Der Startschuss wurde nach zahlreichen Überlegungen im Oktober 2013 gemacht. Nachdem der Aufbau der Grundplatte fest gelegt wurde, haben wir die einzelnen Holzteile gesägt und angepasst. Bewusst haben wir wieder daran gedacht das Kinder mit unserem Diorama spielen und haben dementsprechend mit etwas mehr Stabilität geplant und auf Detailarbeiten verzichtet.
Um dennoch den Spieltrieb zu steigern ist eine kleine technische Einheit zur Futtermittel-Beförderung geplant. Funktions-Modellbau mal anders.

Gerne könnt Ihr uns einen Kommentar geben oder auch Vorschläge und Anregungen mit einbringen.
Wenn Ihr fragen habt, stellt uns diese im Kommentarfeld. Viel Spass.


Hochsilo für Siku Bauernhof selber bauen

Hochsilo für den Siku Bauernhof selber bauen.

Hier zeigen wir euch wie wir das Hochsilo gebaut haben.

Zwei 5 Liter Trink-Kanister für separate Kammern

Hier gehts zur Seite >>> Unser Hochsilo


Unter Aktuelles & Bau Infos

findet Ihr in der  Kategorie >>> “Agrar Markt mit Hochsilo” noch mehr über die einzelnen Bauabschnitte


Reparatur und Umbau im Sommer 2015

Zum Aufbau:

In der Halle haben wir eine Kammer abgetrennt in der sich ein Gebläse befindet. Wir haben vieles getestet; Kompressor Luft, CO2 Flaschen aus einem Wasser-Max (Feuchtigkeit recht hoch) und vieles mehr. Als Ideal hat sich ein Gebläse aus einer großen Gäste-Luftmatratze / Luftbett erwiesen (zwar etwas Laut aber genug Power 🙂 ).

Um den Geräuschpegel zu dämmen haben wir in der Kammer den Bereich des Gebläses mit Schall absorbierende Matten ausgekleidet. Im Zwischenboden nach unten wurde ebenfalls gedämmt.

Unterhalb der Platte haben wir dann zur Schüttung und von der Schüttung hoch zum Turm mit Installationsrohre (Kabelrohre) die Verbindung hergestellt.


Schüttgut, Futter Material

Was das Schüttgut betrifft haben wir einiges probiert. Am besten kamen wir mit diesem Material klar.

Futter Material zum Transportieren

Es ist Leicht, versperrt nicht die Schüttung und lässt sich super Kippen und verladen.
(Erbsen, Linsen …. Vieles versucht! Meist zu schwer, zu kantig oder zu grob)

Bei Fragen einfach mal einen Kommi abgeben.

2 Antworten

  1. Avatar
    Urs

    Hallo!

    Ich baue gerade etwas ganz ähnliches mit Gebläse und Kabelrohren. Wie habt ihr das hinbekommen, dass das Schüttgut nicht aus dem Trichter wieder hochgepustet wird? Bei mir kommt zwar sehr viel am Rohrende an, aber ein Rest fliegt immer wieder aus dem Schüttloch raus. Gibt es da einen Trick?

    Viele Grüße und danke für die Inspiration!

    Urs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.